Beobachtungen vom Odenwald (21.08.2015)

Am Freitag, 21. August sandte unser Mitglied Domink Wetzler spontan eine Rundmail an alle. Er wollte in den Odenwald fahren, weil klares Wetter zur Stenbeobachtung einlud. Dominik hatte im Internet recherchiert, wo die Lichtverschmutzung im Rhein-Main-Gebiet gering sein sollte. Bullau im Odenwald, südöstlich von Erbach. Also war das Ziel klar. Spontan erklärte Hermann Lentke seinen

Beobachtungsabend am 28.04.2012

Gestern abend bot sich trotz leichter Cirrusbewölkung und des doch schon ziemlich hellen Mondes seit langem einmal wieder die Gelegenheit zur Beobachtung auf der Sternwarte. Zunächst bot sich der Blick auf Venus mit Roberts 10″-Newton und dem Nemec. Die Sichel ist mittlerweile schon recht schmal geworden. Noch ist Venus gut am Abendhimmel zu sehen. Im

Die Jupiter-Opposition 2011

Am 29. Oktober 2011 durchlief Jupiter seine diesjährige Opposition. Bereits Wochen vorher war er – neben der Supernova SN 2011fe und dem Kometen C/2009 P1 Garradd – zu einem Hauptziel der visuellen und fotografischen Beobachter der VSD geworden, deren Ergebnisse Sie hier bewundern können. Autor: Dr. Robert Wagner, Bernhard Schlesier