Vom Großen Hund bis zum Löwe

Nach zwei Monaten Deep-Sky Beobachtungspause war es in den Nächten vom 22. Bis 25. März endlich soweit. Die Vorhersage war gut und es war Zeit die in den letzten Monaten mit meinen Vereinskollegen der Volkssternwarte Darmstadt erstellen Beobachtungspläne für die letzten Winter-Sternbilder auszuprobieren Sonntag, 22. März 2020: Das Auto gepackt, warm angezogen und um 19:00

Exkursion zur Hohen Geba vom 30.8. bis 1.9.2019: „Lange Beobachtungsnächte unter dunklem Himmel“

Vorbereitung und Anreise Nach der gelungenen Perseiden-Exkursion im Jahr 2018 war schnell klar, dass auch in diesem Jahr unsere Vereinsexkursion in den Sternenpark Rhön zur Hohen Geba in der Gemeinde Rhönblick gehen sollte. Der Sternenpark ist Teil des Biosphärenreservats Rhön in dem durch optimierte Beleuchtung die Lichtverschmutzung deutlich reduziert wird. Das dient dem Artenschutz und

Spechtelnd in den 1. Mai 2019 auf der Mossauer Höhe

Vorbereitung Als die Wetterprognosen für die Nacht zum 1. Mai 2019 einen sternklaren Himmel vorhersagen, war schnell klar, dass diese voraussichtlich letzte mondfreie Beobachtungsnacht vor der Sommerpause genutzt werden muss. Der ursprünglich Plan sah vor, am 30.04. direkt nach der Arbeit zum Beobachten in die Rhön zu fahren und im Wohnmobil/Auto zu übernachten. Leider wurde

Sonnenbeobachtung im April 2019

Seit Anfang 2018 ist die Sonnenaktivität auf sehr niedrigem Niveau und die Sonne zeigt sich meist ohne Flecken, so dass wir unsere sonntäglichen Beobachtungsaktivitäten auf der Sternwarte fast vollständig eingestellt haben. Die Gesamtzahl der fleckenfreien Tage betrug im vergangenen Jahr 61 % und auch bis Anfang April diesen Jahres änderte sich daran nichts: Vom gelegentlichen