Das Observatorium der Volkssternwarte befindet sich in Darmstadt auf der Ludwigshöhe oberhalb der ehemaligen amerikanischen Cambrai-Fritsch-Kaserne und der Marienhöhe.

Wegbeschreibung

Mit dem Auto von der Stadtmitte: Fahren Sie über die Heidelberger Straße in Richtung Eberstadt. Überqueren Sie die Kreuzung mit der Rüdesheimer- bzw. Landskronstraße. Biegen Sie danach an der dritten Ampel (Höhe Haltestelle Marienhöhe) links in die Cooperstraße ab. Folgen Sie hier den Schildern zur Sternwarte. Am Waldrand hinter der Marienhöhe parken Sie bitte und folgen der asphaltierten Straße bis zum Observatorium (ca. 5 Minuten).

Mit dem Auto von Eberstadt: Fahren Sie über die Heidelberger Landstraße in Richtung Innenstadt. Biegen Sie an der Grenze zur Heidelberger Straße (Höhe Haltestelle Marienhöhe) rechts in die Cooperstraße ab. Fahren Sie weiter wie oben beschrieben.

Hinweis für Navigationssysteme: Verschiedene Routenplaner/Navi-Systeme schlagen Wege über die B449 (verlängerte Nieder-Ramstädter Straße), Ludwigshöhstraße und durch den Wald vor. Diese Waldwege sind jedoch für Kfz gesperrt!
Ebenso wird z.T. eine Route über Heinrich-Delp-Str.Am Steinern KreuzAuf der Marienhöhe vorgeschlagen. Diese Route war vor Öffnung der Cooperstraße gültig, ist jedoch inzwischen eher ungünstig.
Benutzen Sie nur die o.a. Wegbeschreibung. Dieser Weg ist ausgeschildert.

Zu Fuß vom Böllenfalltor aus: Über den Wanderweg mit dem Zeichen „Ruhebank“ nach Südwesten in Richtung Ludwigshöhe.

Mit dem ÖPNV:

  • von der Haltestelle Marienhöhe (Linien 1, 7, 8) ca. 15-20 Minuten die Straße bergauf Richtung Ludwigshöhe.
  • von der Haltestelle Böllenfalltor (Linien 2, 9, N, NE, O, R) durch den Wald über den Wanderweg mit dem Zeichen „Ruhebank“ nach Südwesten in Richtung Ludwigshöhe.
Quelle: maps.google.de
Quelle: maps.google.de

Routenplaner