Sonnenprotuberanz(en) 9.9.2020
Ort: Sternwarte Darmstadt, Teleskop: Lunt LS152THa (D=152 mm, f=900 mm) mit B1800 blocking filter, Kamera: ZWO ASI 174 MM (monochrom), Aufnahmen: 5 ms pro Bild, 15 s pro Sequenz, ca. 15 s Pause zwischen den Sequenzen (09.09.2020 10:32 -13:00 MESZ), Stacking: AutoStakkert3 (750 Bilder je Sequenz) mit 3x Drizzle, Schärfen & Alignment der Sequenzen: ImPPG
Reise über den 7,8 Tage alten Mond (54,8% beleuchtet)
Mondfinsternis 21.01.2019
Asteroid Raabe bei M65 (links neben der Galaxie)
Der Sternenhimmel über Darmstadt von der Sternwarte aus aufgenommen.
Sonnenfinsternis 20.03.2015