Gefahrlos durch die Weltraumumgebung von Barnard’s Stern b (Originalartikel vom 12.04.2019)

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff (Originalartikel unter www.cfa.harvard.edu) Der uns nächstgelegene Exoplanet, wenn wir nur Einzelsterne wie die Sonne betrachten, ist der Planet um Barnard’s Stern, Barnard’s Stern b („BSb“). (Der Planet Proxima Centauri b steht näher, aber Proxima Cen ist Teil eines Dreifachsternsystems mit Alpha und Beta Centauri und es ist

Beschränkung der Chemie von Kohlenstoffkettenmolekülen im Weltraum

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Das interstellar Medium der Milchstraße enthält 5-10% der gesamten Masse der Galaxis (ausgenommen ihre Dunkle Materie) und besteht hauptsächlich aus Wasserstoffgas. Es gibt außerdem geringe, aber wichtige Anteile anderer Gase, einschließlich Moleküle mit Kohlenstoff, sowohl einfache wie Kohlenmonoxid und Kohlendioxid, als auch komplexe wie Ethen, Benzol, Propinal,

Die Lebensdauer des solaren Nebels

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Sehr junge Sterne weisen Gasnebel und protoplanetare Scheiben auf, wo sich Planetensysteme bilden. Die Lebensdauer dieser Scheiben gibt eine wichtige Einschränkung für den Zeitraum der Planetenentstehung vor, schließt die am Ende stehende Größe und Exzentrizität der aus Gestein bestehenden terrestrischen Planeten mit ein und ist somit eine