Wichtige Information zu unseren Angeboten

Folgende Angebote und Veranstaltungen werden derzeit angeboten:
– Streaming-Vorträge

Folgende Veranstaltungen entfallen weiterhin:
– Vortragstermine (außer Streaming-Vorträge)
– Beobachtungstermine
– Seminare
– Gruppenveranstaltungen
– Leihteleskop
– Öffnung der Sternwarte freitags ab 19:30 Uhr


Unsere nächsten Veranstaltungen


Artikelblog – Smithsonian Astrophysical Observatory

Veränderliche Strahlung vom supermassereichen Schwarzen Loch der Milchstraße Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff (Originalartikel unter https://pweb.cfa.harvard.edu/news) Im Zentrum unserer Milchstraße befindet sich ein supermassereiches Schwarzes Loch (engl. supermassive black hole = SMBH), das man Sagittarius A* (Sgr A*) nennt. Supermassereiche Schwarze Löcher finden sich in den Zentren der meisten Galaxien und wenn sie stürmisch Gas und Staub auf ihre umgebenden
Riesige Galaxien mit niedriger Oberflächenhelligkeit Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff (Originalartikel unter https://pweb.cfa.harvard.edu/news) Vor vierzig Jahren entdeckten Astronomen mit einer empfindlichen, neuen Abbildungstechnik eine Klasse von großen, lichtschwachen Galaxien, die sie als Galaxien mit niedriger Oberflächen-helligkeit bezeichneten. Riesige Galaxien mit niedriger Oberflächenhelligkeit (engl.: giant low surface brightness galaxies = gLSBGs) bilden eine Untergruppe, deren Massen mit der

Artikelblog – Astromoleküle

Isocyanwasserstoff (HNC) (Originalartikel unter https://www.astrochymist.org) Isocyanwasserstoff (HNC) wurde 1972 über die Rotationslinie J = 1-0 bei 90.7 GHZ von Snyder & Buhl in W51 sowie durch Zuckerman et al. in NGC 2264 entdeckt. Obwohl schon Snyder & Buhl die Linie dem HNC zuordneten, waren eindeutige experimentelle Daten, die diese Vermutung bestätigten, nicht vor den 1976 veröffentlichten Laborarbeiten von