1-Cyano-Cyclopentadien

(Originalartikel unter https://www.astrochymist.org)

2021 war ein herausragendes Jahr für die Entdeckung neuer Astromoleküle mit mehr als drei Dutzend neu entdeckten Spezies und mehreren weiteren, die vorläufig identifiziert wurden. Eine der ersten Entdeckungen des Jahres 2021 war 1-Cyano-Cyclopentadien (c-C5H5CN), das von McCarthy und Kollegen mit dem 100-Meter-Green-Bank-Teleskop in TMC-1 entdeckt wurde.

Wie Michael McCarthy und Brett McGuire in einem späteren Artikel im Journal of Physical Chemistry A feststellten, markieren die jüngsten Entdeckungen von 1-Cyano-Cyclopentadien und Benzonitril den Beginn einer neuen Ära der Entdeckungen von organischen Verbindungen aus einem oder mehreren Ringen mit 5 oder 6 Kohlenstoffatomen. Die Identifizierung von 2-Cyano-Cyclopentadien, zwei Cyanonaphthalin-Isomeren, Cyclopentadien, Inden (siehe auch hier), o-Benzin, zwei  Ethinyl-Cyclopentadien-Isomeren und der vorläufige Nachweis von Ethinylbenzol folgten bis jetzt im Jahr 2021.