N49

(Originalarbeit unter https://chandra.harvard.edu) Sterntrümmer in der Großen Magellanschen Wolke Dies ist ein zusammengesetztes Bild von N49, den im optischen Licht hellsten Supernova-Überrest in der Großen Magellanschen Wolke. Das Röntgenbild (blau) durch zeigt Millionen Grad heißes Gas im Zentrum. Viel kälteres Gas in den äußeren Bereichen des Überrests ist im Infrarotbild von Spitzer (rot) zu sehen.

Cassiopeia A

(Originalarbeit unter https://chandra.harvard.edu) Chandra entdeckt relativistischen Flipperautomaten Dieses außergewöhnlich tiefe Chandra-Bild zeigt Cassiopeia A (kurz Cas A), der jüngste Supernova-Überrest in der Milch-straße. Eine neue Untersuchung zeigt, daß dieser Supernova-Überrest wie ein relativistischer Flipperautomat wirkt, der Elektronen auf gewaltige Energien beschleunigt. Die blauen, zerbrechlich wirkenden Bögen im Bild zeigen, wo die Beschleunigung in einer expandierenden

MS 0735.6+7421

(Originalarbeit unter https://chandra.harvard.edu) Monströses Schwarzes Loch zerreißt den Kern eines Galaxienclusters Dies ist ein zusammengesetztes Bild des Galaxienclusters MS0735.6+7421, der sich etwa 2.6 Milliarden Lichtjahre entfernt im Sternbild Giraffe befindet. Das Bild verkörpert drei Ansichten auf die Region, welche die Astronomen zu einem Bild ver-bunden haben. Der optische Blick auf den Galaxiencluster, im Februar 2006

Krebs-Nebel

(Originalarbeit unter https://chandra.harvard.edu) Der Geist von Halloween lebt als toter Stern weiter und verursacht himmlisches Chaos Nach dem Brauchtum der Kelten und anderer antiker Kulturen bezeichnete Halloween im astronomischen Kalender den Wechsel zwischen herbstlicher Tagundnachtgleiche und der Wintersonnenwende, eine unheimliche Nacht, wenn die Toten-geister bei ihrer Rückkehr auf die Erde Chaos verbreiten. Heutzutage ist Halloween

M87

(Originalarbeit unter https://chandra.harvard.edu) Chandra betrachtet Musical von Schwarzem Loch: Monumental, aber schräg Ein beeindruckendes Beispiel für die Kraft und das überschäumende Temperament von supermassereichen Schwarzen Löchern ist in diesem Kompositbild der elliptischen Galaxie M87 im Virgo-Cluster gezeigt. Die Strukturen in diesem Bild lassen darauf schließen, daß Ausbrüche und tiefe Töne über Äonen hinweg durch das