Aufnahmen der partiellen Sonnenfinsternis vom 10.6.2021

Ein kurzbrennweitiges Teleskop (80/400mm) mit Lacerta Herschelprisma und ZWO ASI 178MC für Übersichtsaufnahmen. Längere Brennweite (130/910mm bzw. ca. 2000mm mit 2,2x Barlow Linse) mit Sonnenfilter und ZWO ASI 185MC für Details. Beide Teleskope auf einer Montierung. So war der einfache Plan für die partielle Sonnenfinsternis 2021. Der Morgen in Roßdorf bei Darmstadt begann mit starkem

Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021

Am 10. Juni 2021 findet in der nördlichen Polar-Region eine ringförmige Sonnenfinsternis statt. 40° südlicher im Rhein-Main Gebiet ist sie nur noch partiell. Um die Mittagszeit lässt sich mit einer Sonnenfinsternis-Brille beobachten, wie der Mond die Sonne am Rand bis zu 10,8% bedeckt. Für die Sonnenbeobachtung wichtige Sicherheitshinweise haben wir am Ende des Artikels zusammengefasst.

Der Sternenhimmel in der Weihnachtszeit

Derzeit gibt es am Himmel einiges zu sehen: interessante Mondphasen, eine 2,5 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie, Sternschnuppen und das Leben von Sternen. Dieser Bericht beschreibt ausgewählte Ereignisse und Objekte und hilft bei der Orientierung am Himmel. Vieles lässt sich bereits mit bloßem Auge oder im Fernglas entdecken. Für einige Objekte ist ein Teleskop notwendig. Warme