Schwarze Löcher … das erste Bild

Wann:
9. Mai 2020 um 20:00
2020-05-09T20:00:00+02:00
2020-05-09T20:15:00+02:00
Wo:
Observatorium Ludwigshöhe
Preis:
5 € pro Person (Mitglieder und Kinder frei)

Dozentin: Dr. Silke Britzen, MPI für Radioastronomie Bonn

NASA/JPL-Caltech/K. Gordon (STScI) and SINGS Team

Die Event-Horizon-Telescope Kollaboration hat am 10. April 2019 das erste Photo des Schattens eines Schwarzen Lochs veröffentlicht.

Mittels eines Netzwerks von acht Radioteleskopen, das fast die Größe der Erde erreicht, gelang das Bild des supermassereichen Schwarzen Lochs in der zentralen Galaxie des Virgo Haufens (M87).
Als Mitglied des EHT-Teams erzähle ich über die Entstehung dieses Bildes, die Bedeutung der Aufnahmen und über neue Ideen zur Erforschung der kosmischen Schwerkraftfallen.