Ionisierte Moleküle spiegeln galaktische Abströmungen wieder (Originalartikel vom 18.03.2018)

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff (Originalartikel unter www.cfa.harvard.edu)   In den meisten Galaxien ist ein Prozeß am Werk, der sowohl die Masse des zentralen Schwarzen Lochs als auch die großräumige Geschwindigkeitsverteilung und Leuchtkraft der Galaxie beeinflußt. Astronomen vermuten, daß irgendeine Art Rückkopplung beteiligt ist, und ein gefragter Mechanismus ist abströmendes Gas. Die

Erste bestätigte zurücklaufende Schockwelle in einem Gammastrahlenausbruch

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff   Gammastrahlenausbrüche (GRB = gamma ray burst) sind die hellsten Ereignisse im bekannten Universum. Diese Blitze hochenergetischen Lichts treten etwa ein Mal am Tag, zufällig über den Himmel verteilt, auf. Während ein Ausbruch in Gange ist, strahlt er viele Millionen Mal heller als eine ganze Galaxie. Astronomen

Erste Messung der Kräuselung in den Schwankungen im kosmischen Hintergrund

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff   Das Universum entstand vor 13.73 Milliarden Jahren in einem Lichterglanz: dem Urknall. Etwa 380.000 Jahre später, nachdem sich Materie (meist Wasserstoff) genügend abgekühlt hatte, um neutrale Atomen zu bilden, konnte Licht den Raum ungehindert durchqueren. Dieses Licht, die kosmische Mikrowellen-Hintergrundstrahlung, kommt aus allen Richtungen gleichförmig auf

Entstehung der ersten Sterne

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Die ersten Sterne im Universum haben sich vermutlich nur einige hundert Millionen Jahre nach dem Urknall, vor ungefähr 13.7 Milliarden Jahren, gebildet. Sie heizten und ionisierten das ursprüngliche intergalaktische Medium und ihre Supernova-Explosionen reicherten dieses Gas mit den ersten schweren Elementen an (das Universum entstand nur mit

Alte junge Sterne

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff   Die Anfangsphasen im Dasein eines Sterns sind für den Stern selbst und für jeden zukünftigen Planeten, der sich um ihn entwickeln könnte, kritisch. Der Ablauf der Sternentstehung, einst nur als das einfache Verdichten von Material unter dem Einfluß der Schwerkraft verstanden, zieht in Wahrheit eine komplexe