Das supermassereiche Schwarze Loch der Milchstraße

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Supermassive Schwarze Löcher – Objekte mit Millionen oder gar Milliarden Sonnenmassen – findet man in den Kernen von Galaxien. Unsere Milchstraße zum Beispiel hat ein massereiches Schwarzes Loch in ihrem Zentralbereich, allerdings eines, das relativ still ist. Trotz ihres Rufs, unerbittliche Senken für Materie und Energie zu

Lebensfreundliche Zonen

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff   Die habitable oder auch lebensfreundliche Zone ist das Gebiet um einen Stern, wo ein geeigneter Planet die für das Leben notwendigen Bedingungen aufrechterhalten könnte. Die meisten Astronomen verstehen darunter die Region, in der das Gleichgewicht zwischen stellarer Einstrahlung auf den Planeten und Kühlung durch Abstrahlung von

Über die Bildung von Galaxien

Weekly Science Update – Übersetzt von Harald Horneff Galaxien kollidieren häufig miteinander. Zum Beispiel rasen unsere eigene Milchstraße und ihre nächstgelegene riesige Nachbarin, die Andromeda-Galaxie, mit etwa 120 Kilometer pro Sekunde aufeinander zu; es wird prognostiziert, daß die beiden etwa vier Milliarden Jahren verschmelzen werden. Es ist nicht nur die Zukunft unserer Heimatgalaxis, die Wissenschaftler